Projektaufruf


16. Projektaufruf vom 24. Februar 2022

Der Verein „Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e.V.“ als Träger der LEADER Aktionsgruppe ruft zur sechszehnten Projekteinreichung auf.

 

Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden. Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern (s. Regionales Entwicklungskonzept Mittlerer Schwarzwald) wiederfinden.

 

Hierzu gehören folgende Bereiche:

 

1. Wertschöpfungsketten und Regionalvermarktung in der Landwirtschaft

2. Lebensqualität auf dem Land – für jung bis alt

3. Naturnaher Tourismus auf dem Land

4. Umwelt- und Klimaschutz durch Erneuerbare Energien

 

Bei diesem Projektaufruf können ausschließlich Anträge für folgende Module berücksichtigt werden:

 

Modul 1: Öffentliche Projekte

Modul 2: Private Projekte

Modul 6: Private Vorhaben (entsprechend 1-6 des Art. 5 der ELER-VO)

 

Höhe des EU-Fördermittel-Budgets: 320.000 € zuzüglich ggfs. weiterer am Sitzungstag verfügbarer EU-Mittel

Höhe des ELR-Fördermittelbudgets für Modul 2: im entsprechenden Förderverhältnis

 

Details zum Projektaufruf vom: 24. Februar 2022

• Themenbereiche: alle Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzepts der LEADER-Aktionsgruppe Mittlerer Schwarzwald

• Bagatellgrenze: 5.000 € Zuschuss

• Obergrenze der förderfähigen Kosten (netto) / Projekt: 700.000 €

• Stichtag zur Einreichung der Projektanträge: 5. April 2022 bei der LEADER-Geschäftsstelle

• Voraussichtlicher Auswahltermin: 17. Mai 2022

 

Anträge schicken Sie bitte an das Regionalmanagement in der LEADER Geschäftsstelle:

LEADER Geschäftsstelle Mittlerer Schwarzwald

Hauptstr. 5

77761 Schiltach

Tel. 07836/955 -833 oder -779

kiefer@leader-mittlerer-schwarzwald.de

Download
Sechszehnter Projektaufruf vom 24. Februar 2022
16. Projektaufruf LEADER MSW 24 02 2022.
Adobe Acrobat Dokument 265.3 KB

Das Projektdatenblatt sowie weitere Formblätter und Informationen finden Sie unter Service im Downloadbereich.