Datenbank kleinprojekte im regionalbudget 2022


Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Kleinprojekte, die im Rahmen des Regionalbudgets 2022 im Mittleren Schwarzwald gefördert wurden. Die Datenbank wird laufend aktualisiert.

Kleinprojekte


Kunst im Dorf

Der Kunstverein Wilhelm Kimmich e.V. in Lauterbach will das künstlerische Erbe des Schwarzwaldmalers bewahren und zugänglich machen sowie Kinder und Jugendliche spielerisch und künstlerisch an Kunst und Kultur heranführen. Dazu gibt es u.a. auch Kooperationen mit der Naturparkschule der Grundschule Lauterbach. Zukünftig können die Nachwuchskünstlerinnen und -künstler ihre Inspirationen an zwei von studio vierkant gestalteten Wänden holen. Ein erster Workshop mit den Künstlern von studio vierkant und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Kunstverein ist schon in Planung.


Generationen musizieren gemeinsam mit der Veeh-Harfe

Bevor man ein Instrument erlernt, steht bekanntlich das Notenlernen an. Mit der sogenannten Veeh-Harfe kann man dagegen gleich melodisch musizieren: ein spezielles Notenblatt, das unter die Saiten der Harfe gelegt wird, ermöglicht es auch musikalischen Laien, dem Instrument die richtigen Töne zu entlocken. Sechs solcher Veeh-Harfen bereichern nun die Seniorenzentren Adlerbrunnen und Eschachtreff in Dunningen und sorgten beim Pressetermin gleich für viele strahlende Gesichter. Künftig können die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde wöchentlich gemeinsam musizieren, mit jüngeren Generationen sind Musiktreffen geplant.


Klangweg Welschensteinach

Eine Idee, die gleich großen Anklang fand: ein Klangweg in Welschensteinach. Der Verein Musikkapelle Welschensteinach e.V. hat mit viel ehrenamtlichem Engagement 12 interaktive Stationen aufgestellt: mit Informationen zu musikalischem Know-How, Stationen zum Mitmachen und Genießen sowie mit dem ein oder anderen Augenzwinkern. So können Jung und Alt, Einheimische und Touristen nicht nur gemeinsam die Natur auf dem rund 3 Kilometer langen Wanderweg entdecken, sondern spielerisch viel Wissenswertes zum Thema Musik.


Verkaufsautomat Biberach

Der landwirtschaftliche Nebenerwerbsbetrieb mit kleiner artgerechter Tierhaltung in zentraler Lage in Biberach, erzeugt qualitativ hochwertige Lebensmittel auf den Feldern und Streuobstwiesen rund um den Ort. Mit einem Verkaufsautomaten vor dem Haus möchte die Familie die barrierefreie Versorgung mit regionalen Produkten rund um die Uhr und auch in Zeiten der Pandemie sichern.


E-Mountainbike Verleih und Touren auf dem Schwarzwaldhof in Haslach-Bollenbach

Auf zwei Rädern den Schwarzwald entdecken - das ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Es ist aber auch eine Herausforderung, gerade bei den Windungen in den Seitentälern rauf auf die Schwarzwaldhöhen. Um das touristische Angebot für Feriengäste auszubauen und geführte Touren anzubieten, konnte über das Regionalbudget die Anschaffung von sechs E-Mountainbikes gefördert werden. So sind die vielen beliebten Ausflugsziele im Schwarzwald gleich viel müheloser zu erreichen.


Verkaufsautomat Auf dem Billersberg

Um auch außerhalb der Öffnungszeiten des kleinen Hofladens hochwertige regionale Produkte anbieten zu können, wurden auf dem Hof in Oberharmersbach zwei Verkaufsautomaten aufgestellt. Neben eigenen Produkten wie Wurstspezialitäten oder Honig bzw. Marmelade sind auch Produkte von anderen Direktvermarktern aus der näheren Umgebung zu finden. So möchte die Familie bewusst ihre Region fördern und lange Wege für Mensch, Tier und Endprodukt vermeiden.


Modulare MarktHütten für Veranstaltungen

Mühlenbach hat ein reges, von Traditionen beeinflusstes und gelebtes Vereinsleben. Es finden im Verlauf des Jahres zahlreiche Veranstaltungen von den 16 Vereinen und der Gemeinde statt. Um  bei Dorffesten, Vereinsfesten oder anderen Veranstaltungen den verschiedenen Bedarfen gerecht zu werden, wurde über das Regionalbudget die Anschaffung von stabilen und wetterfesten Markthütten gefördert.

Foto: Christine Störr
Foto: Christine Störr

Erweiterung Bogenparcours Hofgut Altenburg

Das Freizeitheim Hofgut Altenburg im Schramberger Ortsteil Tennenbronn bietet seinen Gästen mit einem herrlichen Ausblick über Schwarzwälder Berge und Täler, einen Platz zur Erholung, Ferien und Wochenendfreizeiten. Seit 2021 können die Gäste im Bogenparcours mit 28 3D-Tieren ihr Geschick mit Pfeil und Bogen testen. Um der großen Nachfrage nach dieser Freizeitsportart nachzukommen und ein weiteres Standbein aufzubauen, wurde der Parcours jetzt um Feldbogenscheiben erweitert. 


Nordi will's wissen - Bücherschrank Nordrach

In der Ortsmitte Nordrachs, zwischen der Kirche und dem beliebten Spielplatz am Bürgerpark, gibt es seit Neuestem einen neuen Platz zum Schmökern: ein offener Bücherschrank, gepflegt vom Bücherei-Team der Bücherei St. Ulrich, bietet viel Lesestoff für kleine und große Leser.

Foto: Herbert Vollmer
Foto: Herbert Vollmer