Datenbank kleinprojekte im regionalbudget


Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Kleinprojekte, die im Rahmen des Regionalbudgets im Mittleren Schwarzwald gefördert wurden.

projekte (regionalbudget 2020)


Raum zum lesen - bücherschrank in hofstetten

Zentral in der Ortsmitte Hofstettens gelegen, steht nun eine "offene Bücherei" als Leseangebot für Einheimische als auch Feriengäste. Die Katholische Frauengemeinschaft Hofstetten wird das Projekt betreuen und für einen steten Büchernachschub sorgen.


Multimediale Mobile Touristinfo

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V. hat zur Stärkung des Außen- und Innenmarketings für seine 12 Mitgliedskommunen eine multimediale mobile Touristinformation inklusive einer interaktiven Erlebnis-Fotobox realisiert. Der Anhänger wird als Eyecatcher mit optischem Bezug zum Kinzigtal umgesetzt.


Arztmobil gutach

Um die wohnortnahe ärztliche Versorgung in Gutach und Umgebung zu unterstützen, wird die Anschaffung eines E-Autos und eines mobilen Endgeräts zur häuslichen Versorgung und Behandlung gefördert.


Kletterwand TV 1864 Haslach

Um der wachsenden Nachfrage nach Klettermöglichkeiten im Kinzigtal gerecht zu werden und das Freizeitangebot in der Region zu optimieren, haben die Mitglieder des TV 1864 Haslach und der Naturfreunde Klettergruppe Haslach e.V. Hand in Hand gearbeitet und über den Sommer eine weitere Kletterwand mit acht zusätzlichen Seilen aufgebaut.


Aussenanlage boule-platz zimmern o.r.

Im Ortsteil Stetten wurde der Boule-Platz um eine barrierefreie Außenanlage ergänzt, um so einen Treffpunkt für Jung und Alt zu schaffen und Turniere anbieten zu können. Ein Sitzplatz und ein Gartenhaus komplettieren die Anlage und laden zum Verweilen ein.


Ausbau der Heubühne zu einer Spielebene für Kinder

Die ehemalige Heulege im denkmalgeschützten Vorderhof in Haslach-Bollenbach wurde zu einer Spielebene für Kinder ausgebaut. Dabei werden nicht nur moderne Spielgeräte aufgestellt, sondern auch historische Gerätschaften, um die Facetten der Landwirtschaft darzustellen. Die Spielebene ist mittels einer Rampe auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.


Freizeitanlage Schwickersbach

Im Hornberger Ortsteil Reichenbach ist im Sommer/Herbst eine kleine Freizeitanlage mit Spielgeräten für Kleinkinder und größere Kinder entstanden. Dabei arbeiteten Stadt, Ortschaftsrat und Bürgerinnen und Bürger Hand in Hand. Die Freizeitanlage am rege frequentierten Mühlenwanderweg wird ein Treffpunkt für die Anwohnerschaft und die Wanderer sein.


Mit dem E-Scooter durchs Eschachtal

Im Ortsteil Horgen von Zimmern o.R. gibt es dank des Regionalbudgets ein neues Freizeitangebot für Vereine, Familien und Jugendliche: mit dem E-Scooter geht es entlang ausgeschilderter Touren durch das Eschachtal. Mit dem Projekt soll Natur auch umweltbewusst erlebbar gemacht werden. Verschiedene Zwischenhalte, wie das Wildgehege, die Mariengrotte oder der Minigolfplatz in Horgen laden zum Verweilen ein. Somit profitieren auch Gastronomiebetriebe und andere Ausflugsziele von dem Angebot.


Picknickplatz inmitten der Natur

Das Naturgästehaus Fehrenbacherhof liegt eingebettet im Sulzbacher Hochtal in Lauterbach. Hoch oben am Wald ist ein origineller Picknickplatz mit vielen wissenswerten Informationen rund um die Natur und das Leben im Schwarzwald entstanden. Hier kann man die Seele baumeln lassen und den Blick über die Hügel und Wälder schweifen lassen. Und wer will, kann in nicht allzu großer Entfernung, den Yoga-Pfad besuchen - ein LEADER-Projekt aus der Förderperiode 2007-2013.


Verkaufsautomat

Durch den Verkaufsautomat in Oberharmersbach ist der Verkauf von regional erzeugten Produkten nun rund um die Uhr möglich. Dadurch wird ein nachhaltig und ökologisch wirtschaftender Betrieb unterstützt und die Produkte können klimafreundlich vor Ort verkauft werden.


Pumptrack Dunningen

In Dunningen lädt ein neuer Bewegungsparcours Kinder, Jugendliche und natürlich auch weitere Sportbegeisterte auf die Strecke: Kurven, Sprünge, Wellen, Sprunghügel und Rundbahn auf dem neuen Pumptrack sorgen für einen großen Fahrspaß und fördern die Motorik.

Mit der neuen Freizeitanlage wird ein Treffpunkt in freier Natur geschaffen und die Lebensqualität im Ort gesteigert.


Viehanhänger für Schafe

Um einen jungen Schäfer zu unterstützen, der mit seinen Schafen für die Freihaltung von Naturschutzflächen rund um Zimmern ob Rottweil zuständig ist, wurde mit dem Regionalbudget die Anschaffung eines Viehanhängers gefördert. Die Weiden liegen weit auseinander und eine "Wanderung" mit den Schafen von Fläche zu Fläche wäre auf den stark befahrenen Straßen zu gefährlich.


Dorfplatz Hofstetten

Das Dorfcafé Kaltenbach mit Bäckerei ist bereits seit mehreren Generationen fest in der Dorfmitte Hofstettens verankert und Treffpunkt für jung und alt, für Einheimische und Touristen. Ein neuer Dorfplatz soll nun die Begegnungsmöglichkeiten erweitern: Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein, die Kinder können sich auf einer Rasenfläche mit Spielgerät austoben und ein Warenautomat mit Speisen und Getränken sorgt unabhängig von Öffnungszeiten für eine "Einkehrmöglichkeit".


Festplatz Heilig Garten

Die Gemeinde Schenkenzell hat vor einigen Jahren damit begonnen, die in der Ortsmitte liegende Wiese Heilig Garten zu einer Freizeitanlage umzubauen. Um die Wiese auch für  Veranstaltungen wie Weihnachtsmarkt, Dorffest, Vereinsfeste u.a. nutzen zu können, wurde eine Ver- und Entsorgungsstation installiert: Strom und Trinkwasser müssen so nicht mehr aufwändig mit sich kreuzenden Leitungen von der Mehrzweckhalle geholt werden. Die Festwiese ist damit barrierefrei zugänglich und steht für das kulturelle Leben in Schenkenzell zur Verfügung.


Himmlische Plätze Hofstetten

Um die Höhenwege rund um Hofstetten noch attraktiver zu machen, hat der Radfahr- und Wanderverein Hofstetten e.V. - mit kommunaler Unterstützung - an einigen markanten Aussichtsplätzen sogenannte "Himmlische Plätze" angelegt. Die Rastmöglichkeiten aus Holz bieten den Wanderern von jung bis alt einen herrlichen Blick auf die Schwarzwaldlandschaft.


Jugendraum Seelbach-Wittelbach

Die Jugend im Seelbacher Ortsteil Wittelbach wünscht sich schon seit längerer Zeit einen eigenen Treffpunkt. Die Gemeinde Seelbach stellt hierzu einen Raum im Kellergeschoss des Kindergartens zur Verfügung und konnte mithilfe des Regionalbudgets eine jugend- und bedarfsgerechte Einrichtung anschaffen: Küche, Möbel, Medientechnik und Freizeitspiele wie Billard oder Tischkicker.

Zukünftig können die Jugendlichen hier eigenverantwortlich und ohne ständige Anwesenheit von Erwachsenen zusammen kommen.


Platz der Begegnungen am Feuer

Der Förderverein Fehrenbacherhof e.V. hat beim beliebten Jugend- und Freizeitheim Fehrenbacherhof in Hofstetten mit viel Engagement einen Platz der Begegnungen am Feuer geschaffen. Die Grillstelle, Sitzgelegenheiten und Himmelsliegen sind ein weiterer Baustein zur Bereicherung des Gesamt-Ensembles. Der Platz ist barrierefrei zugänglich und kann für erlebnispädagogische Angebote genutzt werden.