Das regionale Entwicklungskonzept (REK)


Die Region Mittlerer Schwarzwald hat ihr Regionales Entwicklungskonzept (REK) in einem beteiligungsorientierten Prozess im Lauf des Jahres 2014 erstellt: Zur Erarbeitung wurde ein partizipatives Prozessdesign gewählt, bei dem Bürgerinnen und Bürger sowie Interessensgruppen, Verbände und Institutionen aus der Zivilgesellschaft und kommunale Entscheidungsträger aktiv eingebunden wurden.


Das REK dient der LEADER Aktionsgruppe (LAG) als Antrag für die Aufnahme in das LEADER-Programm und als Richtschnur zur Umsetzung der darin festgelegten Ziele.

Das REK enthält die Ausarbeitung und die Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie, wobei auch die Aspekte Projektkonzeption, Controlling sowie Erfahrungsaustausch und  Öffentlichkeitsarbeit aufgenommen werden. Es werden außerdem die personelle und institutionelle Wahrnehmung der verschiedenen Aufgaben und der Betrieb der Geschäftsstelle dargestellt.


Im Rahmen der Zwischenevaluierung 2018 wurde das REK auf seine Aktualität hin überprüft und bei den Handlungsfeldzielen, den Projektauswahlkriterien und der Fördersatztabelle angepasst.

 

Untenstehend finden Sie das REK in der aktuellen Fassung von April 2018.

Download
Regionales Entwicklungskonzept Mittlerer Schwarzwald (Stand April 2018)
REK MSW_Stand_April 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB