Wir starten in die Neubewerbung

LEADER 2023-2027


Der offizielle Startschuss für die Auswahl der LEADER-Regionen 2023-2027 fiel in Baden-Württemberg am 10. November 2021.

 

Wir im Mittleren Schwarzwald wollen LEADER-Region bleiben!

In den vergangenen Jahren konnten wir mit dem europäischen Regionalentwicklungsprogramm LEADER viele wichtige Entwicklungen anstoßen und zahlreiche strukturell bedeutsame Projekte umsetzen. Allein in der aktuellen Förderperiode sind mehr als 3,8 Millionen Euro Fördermittel in unsere Region geflossen, das Investitionsvolumen beträgt rund 11 Millionen Euro.

 

Um diese Erfolgsgeschichte unserer LEADER-Region fortzuschreiben und auch künftig an der LEADER-Förderung 2023-2027 zu partizipieren, gilt es jetzt das Regionale Entwicklungskonzept für den Mittleren Schwarzwald zu überarbeiten und weiterzuentwickeln. Es bildet die Grundlage, um sich dem landesweiten Wettbewerb zur Aufnahme in die nächste Förderperiode zu stellen.

 

Beteiligung der regionalen Akteure

Zur Mitwirkung am Neubewerbungsprozess sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und Organisationen, die in der Region angesiedelt sind oder dort wirken, herzlich eingeladen. Denn sie wissen vor Ort am besten, wie sich die Region weiter entwickeln muss. Im Beteiligungsprozess können sie ihre Vorstellungen mitteilen, wie wir die demografischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen für unsere Region zukunftsorientiert angehen und unser Lebensumfeld aktiv mitgestalten können.